CDA-Kreisverband Braunschweig: Frauen tragen Verantwortung in der Krise

Nach einem Jahr Corona wird deutlich: Es sind Frauen, die die Gesellschaft am Laufen halten. Auswertungen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass sie überwiegend in Berufen arbeiten, die existenzielle Lebensbereiche umfassen. Ob Reinigungsberufe, Verkaufsberufe, Alten- und Krankenpflege oder Erziehungs- und Sozialberufe, in fast allen systemrelevanten Berufsgruppen bilden Frauen die Mehrheit der Mitarbeiter. Die Bezahlungen und Arbeitsbedingungen … Weiterlesen

CDA-Kreisverband Braunschweig fordert Budgetausgleich für Krankenhäuser im Jahr 2021

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Braunschweig fordert einen generellen Budgetausgleich für alle niedersächsischen Krankenhäuser im Jahre 2021, um die Folgen der Corona-Krise abzumildern.

CDA-Kreisverband Braunschweig: CDA fordert Mindest-Kurzarbeitergeld

Friseure, Kinos, Hotels, Cafés, Restaurants oder Geschäfte im Einzelhandel sind seit Monaten geschlossen. Viele Beschäftigte in den Branchen hatten jedoch schon vor Corona nur wenig Geld zur Verfügung. Auch mit der Erhöhung des Kurzarbeitergeldes auf bis zu 87 Prozent des Einkommens, bleibt einigen Beschäftigten ein Entgelt unterhalb des Mindestlohns. Die CDA Braunschweig fordert daher ein … Weiterlesen

CDA-Kreisverband Braunschweig fordert pragmatische Hilfen für Menschen im Sozialleistungsbezug

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Braunschweig fordert pragmatische Hilfen für Menschen im Sozialleistungsbezug, die aktuell etwa durch ausfallende Schulmittagessen, FFP2-Maskenpflicht oder weggebrochene Minijobs in der Krise noch stärker leiden als zuvor.

Internet ist für die Integration zwingend erforderlich

CDU-Ratsfraktion unterstützt Initiative für freies WLAN in den sieben Wohnstandorten für Geflüchtete. BRAUNSCHWEIG (16. Dezember 2020). Zugang zu Bildung ist der wesentliche Faktor für die Integration geflüchteter Menschen. Wenn es noch eines Argumentes bedurft hätte, warum es in Braunschweigs sieben Wohnstandorten für Geflüchtete schnellstmöglich freies WLAN geben muss, so lieferten das die Bundeskanzlerin und die … Weiterlesen

Förderverein der Querumer Gesamtschule e. V. spendet Decken für Schülerinnen und Schüler der IGS Querum

Braunschweig, 18.11.2020 200 warme Decken für die Schülerinnen und Schüler der IGS Querum- Am Mittwoch übergaben der Vorsitzende Thorsten Wendt und seine Stellvertreterin Kerstin Basse die Decken an die Schulleitung der IGS Querum. Kerstin Basse und Thorsten Wendt zum Thema: „Wir vom Förderverein meinen, das warme Decken gerade in der Zeit der Corona-Pandemie wichtig sind. … Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen