CDA Braunschweig: Niedersachsen muss endlich mit neuer Wohnungsbauförderung starten

Angesichts der bisher ergebnislosen Bemühungen des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und des folgenlosen wohnungsbaupolitischen Kongresses in 2018 fordert die CDA Braunschweig den Niedersächsischen Landtag auf, beim sozialen Wohnungsbau in die Offensive zu gehen und 2019 erstmals Landesgeld für Baukostenzuschüsse und zinslose Darlehen für den Neubau von Mietwohnungen für mittlere und kleinere Einkommensbezieher vorzusehen. Thorsten Wendt, … WeiterlesenCDA Braunschweig: Niedersachsen muss endlich mit neuer Wohnungsbauförderung starten

CDA Braunschweig fordert Neustart im Sozialen Wohnungsbau

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) in Braunschweig fordert drastisch höhere Stückzahlen im sozialen Wohnungsneubau und wird dies auf dem CDU-Landesparteitag beantragen. Ziel sind mind. 10.000 neue bezahlbare Wohnungen in Niedersachsen pro Jahr. Der CDA-Kreisvorsitzende in Braunschweig, Thorsten Wendt, erläutert die Situation des sozialen Wohnungsbaus in Niedersachsen: „Trotz einer Bundesförderung in Milliardenhöhe ist die Zahl der Wohnungen … WeiterlesenCDA Braunschweig fordert Neustart im Sozialen Wohnungsbau

CDA Braunschweig fordert Zuschüsse für mind. 5.000 bezahlbare Wohnungen pro Jahr

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft in Braunschweig (CDA) fordert die  Große Koalition in Niedersachsen auf, beim sozialen Wohnungsbau endlich aktiv zu  werden und u.a. in den nächsten Jahren jeweils den Neubau von mind. 5.000 bezahlbaren Mietwohnungen jährlich mit Zuschüssen zu fördern. Der CDA-Kreisvorsitzende in Braunschweig, Thorsten Wendt, erläutert: „Wohnungsbau ist Landeszuständigkeit, wir in Braunschweig sind deshalb auf … WeiterlesenCDA Braunschweig fordert Zuschüsse für mind. 5.000 bezahlbare Wohnungen pro Jahr

CDA fordert zusätzliche Investitionsmittel für den Neubau bezahlbarer Wohnungen und für den Krankenhausbau

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft in Braunschweig (CDA) fordert die Große Koalition in Niedersachsen auf, bereits in den Nachtragshaushalt für 2018 zusätzliche Investitionsmittel für den Neubau bezahlbarer Wohnungen und den Krankenhausbau einzustellen. CDA-Kreisvorsitzender Thorsten Wendt: „Wohnungsbau ist Landeszuständigkeit. Und deshalb muss Niedersachsen endlich eigene Landesfördermittel für eine wirksame Zuschussförderung in die Hand nehmen. Die bisherigen Zinsverbilligungen haben … WeiterlesenCDA fordert zusätzliche Investitionsmittel für den Neubau bezahlbarer Wohnungen und für den Krankenhausbau

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen