CDA Braunschweig fordert Beibehaltung von barrierefreiem Bauen

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) in Braunschweig lehnt geplante Änderungen an der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) ab und fordert die Beibehaltung der bisherigen Regelung, die barrierefreies Bauen vorschreibt.

CDA Braunschweig fordert zügige Überarbeitung der Niedersächsischen Bauordnung

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft in Braunschweig (CDA) fordert die  Große Koalition in Niedersachsen auf, die Niedersächsische Bauordnung zügig  zu überarbeiten, um günstigeres Bauen zu ermöglichen. Der CDA-Kreisvorsitzende in Braunschweig, Thorsten Wendt, erläutert: „Niedersachsen muss endlich alle Möglichkeiten zur Förderung des Bauens nutzen und die passenden rechtlichen Rahmenbedingungen schaffen – sonst leiden wir in der Stadt Braunschweig … Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen