CDU, FDP und BIBS beklagen Mangel an Hortplätzen in Querum

CDU, FDP und BIBS haben im Stadtbezirksrat Wabe-Schunter-Beberbach eine Anfrage bezüglich
der Schulkindbetreuung im Stadtteil Querum gestellt. Während in Bevenrode und Waggum
weiterhin ein erheblicher Mangel an Krippenplätzen besteht, wozu ebenfalls eine erneute Anfrage gestellt wurde,
beklagen viele Eltern in Querum, dass es dort an Hortplätzen für die Nachmittagsbetreuung der
Schulkinder mangelt.

CDA-Kreisverband Braunschweig: Mehr Schutz für geflüchtete Frauen und Kinder!

Mehr als 200.000 Menschen aus der Ukraine sind bisher nach Deutschland geflüchtet. Darunter viele Frauen, Senioren und Kinder. Die CDA Deutschlands fordert eine koordinierte Aufnahme der Geflüchteten und spricht sich für mehr Schutz von Frauen und Kindern aus. Der Vorsitzende Thorsten Wendt der CDA Braunschweig sagt dazu: „Wir erleben, dass Weiterlesen…

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Telefonische Bürgersprechstunde mit Ratsherrn Thorsten Wendt am Dienstag, 01.03.2022 Hier die Mitteilung der CDU-Ratsfraktion dazu: Um 17 Uhr beginnt unsere telefonische Sprechstunde mit Ratsherrn Thorsten Wendt. Er steht in dieser Zeit für alle kommunalpolitischen Fragestellungen zur Verfügung. Fragen können in dieser Zeit auch per E-Mail an cdu.fraktion@braunschweig.de oder über unsere Weiterlesen…

CDA-Kreisverband Braunschweig: Wahlrecht nutzen und mitbestimmen!

„Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 werden in tausenden Unternehmen in Deutschland neue Betriebsräte gewählt. Die CDA Braunschweig ruft alle wahlberechtigten Beschäftigten auf, wählen zu gehen. Mitbestimmung im Betrieb ist ein zentrales Recht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Sie sollten dieses Recht auch nutzen“, sagt der Vorsitzende Thorsten Wendt Weiterlesen…

Pressemitteilung der CDU, BIBS und FDP im Stadtbezirksrat Wabe-Schunter-Beberbach bezüglich
der Gaststätte beim SV Grün-Weiß Waggum

Aufgrund der Bedeutung für den Stadtbezirk, den Verein, weitere Vereine sowie der Tatsache, dass
der Verzehr von Alkohol ausdrücklich nicht im Fokus der Gaststätte steht, sehen CDU, BIBS und
FDP keinen Widerspruch für das Ziel der Stadt Braunschweig, Alkohol und Sport zu trennen. Durch
die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona Pandemie haben die Vereine und das
gesellschaftliche Leben zudem besonders gelitten. Eine Schließung der Vereinsgaststätte würde
dieses Problem noch verschärfen.

CDA-Kreisverband Braunschweig:
Neue Grundsätze für die CDU

Mit der Wahl von Friedrich Merz beginnt in diesen Tagen auch der Auftakt für ein neues Grundsatzprogramm der CDU. Die CDA Braunschweig erinnert dabei an das erste Programm der CDU, das Ahlener Programm von 1947. „Das Ahlener Programm stellte den Menschen vor die Sache und das Gemeinwohl vor das Eigenwohl. Arbeitnehmer-Mitbestimmung, -Beteiligung und -Vermögensbildung sind die Grundsätze, die damals im Fokus standen. Diese Werte sind ein Auftrag an die neue Grundsatzkommission“, betont der Vorsitzende Thorsten Wendt der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft im Kreisverband Braunschweig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen