Samstag: Hubertusschießen in Querum!

Schützenverein Querum von 1874 e. V. lädt ein: Hubertusschießen 2022 Der Schützenverein Querum veranstaltet nach Corona-Pause in diesem Jahr wieder das traditionelle Hubertusschießen. Termin: Samstag, 12.11.2022, ab 13.00 Uhr Siegerehrung gegen 18.30 Uhr Zu gewinnen gibt es Wurstpreise und Pokale. Startgeld: 12 € p. P. (Mannschaftswertung jeweils 4 Teilnehmer) Anmeldung Weiterlesen…

Gegendarstellung

Gegendarstellung zum Artikel „Gerhard Masurek berichtet aus der Arbeit des Bezirksrats“ Gegendarstellung zum Artikel „Gerhard Masurek berichtet aus der Arbeit des Bezirksrats“, erschien auf Seite 4 der Ausgabe 584 des Waggumer Echos Juni 2022: „Entgegen der Ausführungen von Herrn Masurek zu einem Artikel in der Braunschweiger Zeitung habe ich Thorsten Weiterlesen…

CDU, BIBS und FDP im Stadtbezirksrat Wabe-Schunter-Beberbach beantragen die Einrichtung
einer Gedenkstätte für Lutz Eigendorf

Am 05.03.2023 jährt sich zum 40. Mal der tragische Tod des Eintracht Spielers Lutz Eigendorf. Der
aus der DDR geflohene Fussballprofi Lutz Eigendorf spielte in den 1980ern für Eintracht
Braunschweig und galt als Vorbild für andere DDR Bürger, die sich nach Freiheit sehnten. Es gilt
aus heutiger Sicht als sehr wahrscheinlich, dass die Stasi für seinen Tot verantwortlich ist.
Heute erinnert an der Unfallstelle an der Forststraße in Querum, wo Lutz Eigendorf zu Tode kam,
nichts mehr an dessen Schicksal.

Gratulation!

Pressemitteilung Deutsche Meisterschaft 2022 im Bogenschießen-Hallenrunde: Zweimal „Bronze“ für die Querumer Bogenschützen Berlin/Braunschweig-Querum, 06.03.2022 Am Freitag, 04.03.2022, erzielte die Compound-Bogenmannschaft des SV Querum (Sascha Pflug/Kai Knechtel/Markus Groß) einen erfolgreichen 3. Platz in der Mannschaftswertung. Zum Mannschaftsergebnis laut Ergebnisliste DSB: Mannschaftsergebnis : Mannschaft Compound Platz TV Meßkirch (Baden-Württemberg) Hamdorf, Sebastian 587 Weiterlesen…

Pressemitteilung der CDU, BIBS und FDP im Stadtbezirksrat Wabe-Schunter-Beberbach bezüglich
der Gaststätte beim SV Grün-Weiß Waggum

Aufgrund der Bedeutung für den Stadtbezirk, den Verein, weitere Vereine sowie der Tatsache, dass
der Verzehr von Alkohol ausdrücklich nicht im Fokus der Gaststätte steht, sehen CDU, BIBS und
FDP keinen Widerspruch für das Ziel der Stadt Braunschweig, Alkohol und Sport zu trennen. Durch
die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona Pandemie haben die Vereine und das
gesellschaftliche Leben zudem besonders gelitten. Eine Schließung der Vereinsgaststätte würde
dieses Problem noch verschärfen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen